Start Heimattag Trachtenumzug 2016 in Dinkelsbühl
PDF Drucken

Trachtenumzug 2016 in Dinkelsbühl

Alle Jahre wieder… Und auch diesmal war es schön. Bei recht kühlem und glücklicherweise trockenem Wetter traf sich am Pfingstsonntag eine durch alle Altersschichten bunt gemischte Gruppe, um die hamlescher Festtagskleidung beim Trachtenumzug würdig zu präsentieren. Treffpunkt war wie im letzten Jahr die Bleiche vor den Stadttoren von Dinkelsbühl. Immer wieder erfreulich ist es auch, Neuzugänge – allen voran Jugend-liche, die das Tragen der Trachten zu Hochzeiten und sonstigen Festtagen in Siebenbürgen nicht miterlebt haben – willkommen heißen zu dürfen. Einer herzlichen Begrüßung folgten schnell noch ein paar Gruppenfotos.

 

 

Danach stellte  die Gruppe sich zum feierlichen Aufmarsch auf. Allen voran schritt Daniel Heltner mit der Fahne. Es folgten mehrere Reihen mit Kindern und Jugendlichen. Den Schluss bildeten die Senioren. Die Jungen und Männer in der etwas schlichteren Tracht wurden zu beiden Seiten von den Mädchen und Frauen in der bunt bestickten Festtracht begleitet.

 

 

Die ganze Altstadt war erfüllt von fröhlichen, winkenden und zurufenden Menschen. Nach einer Runde durch die historische Altstadt in Dinkelsbühl war die Aktion beendet. Bevor man sich trennte, um die wertvollen Trachtenkleider abzulegen, wurden schnell noch ein paar Fotos geschossen.

 

 

Anschließend trafen sich viele Hamlescher und Freunde in der Gaststätte Gold’ne Gans. Hier gab es viele Begrüßungen und Wiedersehen. Man konnte sich aufwärmen, sich gemütlich unterhalten und mit gutem Essen und Getränken stärken. Danach wurde die Stadt mit ihrem für dieses Wochenende speziellen, umfangreichen kulturellen und kulinarischen Angebot erkundet. Wir freuen uns aufs nächste Jahr und hoffen, dass alle ordentlich Spaß hatten.

Hier gehts zu den Bildern 2016

Alle, die uns mit weiteren Bildern zu diesem Thema helfen können, bitten wir um Unterstützung. Bitte schickt uns die Bilder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. zu oder nehmt Kontakt zu uns auf, um euch einen Zugang zu unserer dropbox zu schicken. Herzlichen Dank für die Unterstützung. Allen, die uns aus dem Publikum mit Ihrem Jubel unterstützt haben, sei ebenfalls herzlich gedankt. Bis zum nächsten Mal. Gott erhould as.

Michael Eberle